Fühlst Du Dich noch überlegen? Oder überlegst Du schon? – #greatdrive

Es gibt diese Menschen, die sich, egal, wo sie sich gerade aufhalten, ihren Mitmenschen immer und in allem überlegen fühlen. Im Job, im Meeting, im Management, im Auto, im Verkehr, im Stau, in der Warteschlange an der Kasse, sei es Supermarkt, Waschstraße oder Kino. Allüberall tun sie auch genau dies kund. Sie seien überlegen, sie wüssten Bescheid, mit ihnen ginge es schneller, sie würden das alles ganz anders organisieren, operationalisieren, realisieren. Lasst mich doch auch mal ausreden.

UberlegenSeltsam, dass es dann ohne sie im Job, im Meeting, im Management, im Auto, im Verkehr, im Stau, in der Warteschlange an der Kasse, sei es Supermarkt, Waschstraße oder Kino, allüberall einfach effektiver, effizienter, schneller, zielgerichteter, kooperativer, kollaborativer, reibungsloser, konfliktärmer, empathischer, gestaltender, nachhaltiger, visionärer, innovativer, kreativer, lustiger zugeht.

Anscheinend sind diese Menschen, die meinen, uns allen in allem überlegen zu sein, uns nur in einem wahrhaft überlegen: als Spaßbremse.

|

| Zeit, liebe Menschen und Manager,
| einen Gang zurückzuschalten: Smart People.

| Jeder, wie er kann – aber:
| Great Drivers Lead by Example!
| #smartpeople #greatdrive

| Zeit für jede/n von uns, ‘Driver’ zu werden.
| (The Driver: Fahrer, Lenker. Einflussfaktor!
| To drive: Fahren, führen, lenken. Vorantreiben!
| The Drive: Fahrt. Antrieb, Dynamik, Tatkraft!)

| Wir sollten reden!

[Text bei facebook diskutieren, liken, sharen!]
[Blog-Updates via eMail abonnieren!]
[Alle überholspuren-Posts lesen.]
[@greatdriveRS bei twitter folgen.]