Link: Besser hätte ich meine 2014er Wiwo-Kolumne “Warum Tesla den Automarkt gezielt zerstört” nicht zusammenfassen können

Der von mir sehr geschätzte Robert hat es gerade in seinem fb-Post geschafft, meine 2014er Wiwo-Kolumne “Warum Tesla den Automarkt gezielt zerstört” in einem einzigen Satz zusammenzufassen: “Die eigentliche Leistung besteht für mich im exzellenten Marketing einer Firma, die lediglich rund 10 Milliarden USD an Schulden anhäufen musste, um einen Hebel zu finden, der eine 2 Billionen USD-Branche umgewuchtet hat, die gefühlt alle Richtung E-Antrieb loshetzen.” 🙂

Mein Original bei der WirtschaftsWoche > “Berühmte letzte Worte: Warum Tesla den Automarkt gezielt zerstört”.
Mein Update vom Nov 2017.
Mein Kommentar zu ‘Zerstörung’, da es dazu immer wieder Diskussionen gab > “Eine Geschichte voller Missverständnisse”.

|

| Jeder, wie er kann – aber:
| Great Drivers Lead by Example!
| #smartpeople #smartcars #smartcities

| Zeit, liebe Autos und Autovorstände,
| sich gänzlich neu zu erfinden: #smartcars

| What keeps You from Making a Difference?

| Wir sollten reden!

[Text bei facebook diskutieren, liken, sharen!]

[Blog-Updates via eMail abonnieren!]
[@greatdriveRS bei twitter folgen.]