KREATIVE GEGEN KREBS beim achtung! Weihnachtsmarkt

STATT WEIHNACHTSKARTEN*: achtung!s “Deutschlands kleinster Agentur-Weihnachtsmarkt” steht für uns dieses Jahr unter dem Zeichen “KREATIVE GEGEN KREBS – Einfach mal ein paar Leben retten!”

achtung!! widmet KREATIVE GEGEN KREBS ein “pay what you want”, dh. alle achtung!-MitarbeiterInnen, die beim Weihnachtsmarkt etwas konsumieren/kaufen (und eigtl nichts zahlen müssen!), entscheiden am dritten Nachmittag selbst, ob und wie viel sie dafür zahlen möchten. All diese Einnahmen gehen an KREATIVE GEGEN KREBS. Zudem können uns alle Weihnachtsmarktbesucher via CHARITY-SMS** unterstützen. Was für eine tolle Aktion!

Um Euch allen bereits jetzt das Wasser im Munde zusammenlaufen und die Taschen Eurer Spendierhosen füllen zu lassen, schreibt Mirko in seine Timeline: “”achtung! schenkt ein – Deutschlands kleinster Agentur-Weihnachtsmarkt”! Hier in Hamburg und direkt draußen vor der Agenturtür. Mit Glühwein, gebrannten Mandeln, Waffeln und ‘n paar Überraschungen. Für Mitarbeiter und deren Familien, Kunden, Partner und andere illustre Gäste. Freu’ mich schon mächtig drauf!”.

Wir freuen uns auch mächtig! Also geht alle hin, natürlich am 3. Tag :), und spendet für uns, was das Empathiezeug hält – entweder via achtung!s “pay what you want” oder via unserer CHARITY-SMS**.

1000Dank für diese tolle Aktion und Integration in Euren “Deutschlands kleinster WEIHNACHTSMARKT”, liebe achtung!s, lieber Mirko, liebe Jette, liebe Kerstin.

|

* WEIHNACHTSKARTEN: Noch könnt Ihr bei unserer Weihnachtsspende-Aktion mitmachen und unsere Weihnachtskarte mit Spendenaufruf an all Eure Kunden senden. Meldet Euch jetzt an! Wir freuen uns drauf.

|

** CHARITY-SMS: Ihr könnt uns auch jetzt unterstützen > Mit 5 oder 10 EURO! Simst einfach – so oft Ihr wollt: 

KREATIVEGEGENKREBS 5
oder
KREATIVEGEGENKREBS 10
an
81190 ***. 

Danke Euch für Eure Unterstützung! 

*** Kurz darauf erhaltet Ihr eine kostenlose Bestätigungs-SMS. Die Abrechnung erfolgt automatisch über Eure Handy-Rechnung oder das Prepaid-Guthaben. In den 5 bzw 10€ sind je 17 Cent Provider-Gebühr enthalten. Logisch, dass die normale Gebühr/ 
SMS anfällt. Es kann leider keine Spendenquittung ausgestellt werden. Probiert es doch direkt mal aus!